Drucken

Abkürzungen von RDW

Abkürzungen von RDW

Abkürzungen bei RDW

 

Fürs Trading

SH

Short

LO

Long

TP

Take Profit /Ziel

SL

Stopp Loss

AS

Alarm Stopp / hier bei gehen alle Alarm an und es wird versucht bei +/- null aus der Position zu kommen

NS

Not Stopp

TS

Trailing Stopp

Für Analysen

NE

Nacht- Eröffnungskurs (von 22:00 Uhr bis 08:00 Uhr)

NH

Nacht – Hoch (von 22:00 Uhr bis 08:00 Uhr)

NT

Nacht – Tief (von 22:00 Uhr bis 08:00 Uhr)

 

 

EK

Eröffnungskurs

TH

Tages - Hoch

TT

Tages - Tief

WE

Wochen-  Einstand

WT

Wochen - Tief

WH

Wochen - Hoch

WS

Wochen -  Schluss

ME

Monats- Einstand

MT

Monats - Tief

MH

Monats - Hoch

MS

Monats - Schluss

GAP

Kurslücken im Chartverlauf

FDAX

DAX Future

DAX

DAX Cash / Germany 30 Cash

VDAX

VDAX-New Volatilitätsindex (Big Boys)

EUWAX

Euwax Sentiment Index ( Privat Anleger)

EZB

Europäisch Zentral Bank

FED

Federal Reserve der Zentralbank der Vereinigten Staaten auch US-Notenbank genannt

FIBO

Fibonacci-Folge

EW

Elliott-Wellen-Theorie

Die Elliott-Wellen sind ein Mittel der technischen Analyse zur Vorhersage von Trends in Finanzmärkten.

Die Elliott-Wellen-Theorie ist insbesondere eine Analyse massenpsychologisch bedingter Marktbewegungen des Aktienmarktes.

IKH

Ichimoku Kinko Hyo,

ist ein in Japan entwickeltes komplettes Indikator-System mit Aussagen zu Trendrichtung und Trendstärke, Unterstützung und Widerstand sowie Kauf- und Verkaufssignalen. Der weitverbreitete Indikator kann bei verschiedenen Anlageklassen eingesetzt werden.