Drucken

Harami Muster und Harami Cross

Harami Muster und Harami Cross

Harami Muster und Harami Cross

Die Umkehrung des Engulfing-Pattern ist das Harami-Muster. Beim Harami sind nur das der Eröffnungs- und der Schlusskurs von Interesse.

Bei der Kerzenkombination des Harami befindet sich ein kleiner Kerzenkörper innerhalb eines großen Kerzenkörpers vom Vortag. Hierbei ist es nicht wichtig, dass der Schatten des kleinen Kerzenkörpers den Schatten des großen Kerzenkörpers vom Vortag nach oben oder unten herausragt. Ein Harami-Muster ist von größerer Bedeutung, wenn am Ende eines Abwärtstrends der große Körper schwarz, und der kleine Körper weiß ist. Dieser positive Harami nach einer Abwärtsbewegung ist ein zuverlässiges Kaufsignal. Auch bei diesem Symbol wird deutlich, dass nach dem Tag mit den deutlich fallenden Kursen ein Tag mit wenig Kursveränderung innerhalb der Bandbreite des vorangegangenen Tages zeigt, dass der Markt unentschlossen und möglicherweise bereit zu einer Trendwende ist.

Die Signalwirkung ist generell umso stärker, je kleiner der kleine Kerzenkörper ausfällt. Das Harami-Muster gilt sowohl als Bullen - als auch in umgekehrter Weise als Bärensignal.

Der Harami-Cross ist eine spezielle Art des Harami-Musters. In diesem Fall liegen der Eröffnungskurs und der Schlusskurs des kleinen Kerzenkörpers sehr eng beieinander, es handelt sich dabei um einen sogenannten Doji, zu dem wir später noch kommen werden. Es gilt als Bottom/Top-Umkehrsignal. Die Interpretation ist mit dem Harami identisch. Der Harami Cross besitzt jedoch mehr Glaubwürdigkeit aufgrund der größeren Unentschlossenheit, die sich im Doji ausdrückt und ist daher ein noch größeres Indiz für einen drohenden Trendwechsel.

 

Bank of Scotland Autokredit: Focus Money fairste DirektbankRatenkredit Bank of Scotland